ASH Logo ASH Logo

Die Webseite der Aktion Saubere Hände wird derzeit überarbeit!

Aufgrund von größeren Änderungen an der Webseite der Aktion Saubere Hände kann es derzeit zu Darstellungsproblemen kommen. Wir bitten dies zu entschuldigen und hoffen die Änderung zügig abzuschliessen.

Die "Aktion Saubere Hände"

Die "Aktion Saubere Hände" ist eine nationale Kampagne zur Verbesserung der Compliance der Händedesinfektion in deutschen Gesundheitseinrichtungen. Sie wurde am 1. Januar 2008, mit Unterstützung des Bundesministeriums für Gesundheit, vom Nationalen Referenzzentrum für Surveillance nosokomialer Infektionen (NRZ), dem Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V. (APS) sowie der Gesellschaft für Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen (GQMG) ins Leben gerufen.

Die Kampagne basiert auf der 2005 gestarteten WHO Kampagne "Clean Care is Safer Care".

Die Inhalte der Kampagne wurden den unterschiedlichen medizinischen Gegebenheiten angepasst und in drei Module unterteilt:

Darüber hinaus stellt die Kampagne zur Verbesserung der Patientensicherheit Informationen für Patienten und Angehörige zur Verfügung.

Die Finanzierung der Kampagne erfolgte in den ersten sechs Jahren durch das Bundesministerium für Gesundheit. Seit 2014 existiert ein Förderkreis aus einer Vielzahl unterschiedlichster Organisationen.

Diese Homepage ist das wichtigste Arbeitsinstrument für alle teilnehmenden Einrichtungen und wird fortlaufend, zeitnah aktualisiert. Die Anpassung der Materialien an die neue Förderperiode wird schrittweise erfolgen.

Um sicher zu gehen, dass Sie die aktuellste Version sehen, drücken Sie auf der entsprechenden Seite die Tasten "strg" + "F5"