Login

Als Teilnehmer der Aktion Saubere Hände können sie sich mit ihrem webKess-Benutzerkonto anmelden. Nach erfolgreicher Anmeldung bei webKess, werden Sie automatisch zurückgeleitet.

Einführungskurs

Im Einführungskurs werden Ihnen folgende Inhalte vermittelt:

  • Umsetzung der Kampagne in Ihrem Haus und Anmeldeprozess
  • Welche Instrumente sind sinnvoll?
  • Weshalb es so schwierig ist, eine so einfache Maßnahme wie die Händedesinfektion umzusetzen oder deren Compliance zu erhöhen?
  • Wir stellen Ihnen einen Vortrag zur Händehygiene vor, den Sie selbst für Fortbildungen verwenden können, sowie eine Anleitung zu dem WHO-Modell mit den 5 Indikationen. 
  • Fallbeispiele aus der Praxis in Bezug auf das WHO-Modell 
  • Zertifikat der "Aktion Saubere Hände"
  • Wir stellen Ihnen unsere Messinstrumente vor:

Mit der Anmeldung zur "Aktion Saubere Hände" haben sich die Krankenhäuser und Rehabilitationskliniken mit Frührehabilitation zur Teilnahme am Einführungskurs verpflichtet, für die Rehabilitationskliniken ist die Teilnahme ein Angebot.

Der Einführungskurs findet nur in Berlin statt, in der Zeit von 10:00 - 16:00 Uhr. Die Teilnehmer des Einführungskurses bekommen ein Schulungsheft.

Für den Einführungskurs entstehen Ihnen keine Kosten.

 

Die nächsten Einführungskurse finden an folgenden Terminen statt:

  • Montag, 11. März 2019
  • Donnerstag, 13. Juni 2019 (voraussichtlich, noch keine Anmeldung möglich)
  • Donnerstag, 24. Oktober 2019 (voraussichtlich, noch keine Anmeldung möglich)

Anmeldung zum Einführungskurs

Die Anmeldung zum Einführungskurs kann nur erfolgen, wenn Ihr Krankenhaus einen Teilnehmervertrag abgeschlossen hat. Informationen dazu finden Sie hier

Schicken Sie Ihre Anmeldung formlos per E-Mail an die "Aktion Saubere Hände":

aktion-sauberehaendecharitede

WICHTIG:
Diskutieren Sie in Ihrem Haus die Teilnahme eines Mitarbeiters aus der Leitungsebene bzw. dem Qualitätsmanagement am Einführungskurs! Die erfolgreiche Implementierung der Kampagne vor Ort hängt ganz entscheidend davon ab, ob die oberste Leitungsebene des Hauses aktiv involviert ist.

Veranstaltungsort:

Charité, Universitätsmedizin Berlin
Hörsaal
des Instituts für Hygiene und Umweltmedizin
Hindenburgdamm 27
12203 Berlin

Anfahrtsbeschreibung