Zum Hauptinhalt springen

ASH - Über uns

Die Aktion Saubere Hände

Die Aktion Saubere Hände ist eine nationale Kampagne zur Verbesserung der Compliance der Händedesinfektion in deutschen Gesundheitseinrichtungen.

Sie wurde am 1. Januar 2008, mit Unterstützung des Bundesministeriums für Gesundheit, vom Nationalen Referenzzentrum für Surveillance von nosokomialen Infektionen (NRZ), dem Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V. (APS) sowie der Gesellschaft für Qualitätsmanagement in der Gesundheitsversorgung e.V. ins Leben gerufen.

 

Aktuelles

05.06.2020

Newsletter Juni 2020

Aktuelle Informationen im Rahmen der Aktion Saubere Hände finden Sie in diesem Newsletter

27.05.2020

Absage Erfahrungsaustausch

Lieber Teilnehmer der Aktion Saubere Hände, nach wie vor ist die Entwicklung im Zusammenhang mit dem Corona Erreger nicht sicher einzuschätzen und wir haben uns nun entschlossen den Erfahrungsaustausch in diesem Jahr abzusagen. Diese Entscheidung ist uns sehr schwer gefallen, um jedoch allen die Kosten und die Mühe bei einer kurzfristigen Absage zu ersparen gehen wir diesen Schritt schon jetzt. Als kleinen Ausgleich werden wir Ihnen im Herbst online einen Vortrag präsentieren und haben auch schon eine schöne Idee diese Präsentation etwas ungewöhnlicher zu gestalten.

Wir planen den nächsten Erfahrungsaustausch am Montag den 31. Mai 2021 zu veranstalten. Die Anmeldung mithilfe eines Formulars wird im Herbst 2020 möglich sein.

20.04.2020

Materialien zum Aktionstag 2020

Fachliche Inhalte auf einem spielerischen Weg vermitteln zu können, war das Ziel bei der Erstellung der Materialien zum Aktionstag im Jahr 2020.

Die verschiedenen Materialien finden Sie im Bereich zum Aktionstag 2020.

Wir wünschen Ihnen viel Freude und Erfolg bei der Gestaltung eines Aktionstages der Händehygiene!

Kooperationspartner und Förderer

Seit 2014 existiert ein Förderkreis aus einer Vielzahl unterschiedlichster Organisationen. Dieser hat insbesondere im Zeitraum 2014 - 2016 dazu beigetragen die Fortführung der Aktion Saubere Hände zu gewährleistet. Ihnen gilt unser Dank!

Es ist weiterhin möglich ab einer Summe von 5.000 €/Jahr die Aktion Saubere Hände als Förderer zu unterstützen.

Ebenso ist es möglich die Kampagne mit einer Spende von mind. 500 Euro zu unterstützen.

Mit Ihrer Spende leisten Sie einen wichtigen Beitrag für mehr Patientensicherheit und investieren in eine sinnvolle und einzigartige Kampagne im Gesundheitswesen!

In einer partnerschaftlichen Kooperation beteiligen sich auch medizinische Einrichtungen aus Österreich an der Aktion Saubere Hände. Flächendeckend wird sie in in den Bundesländern Steiermark, Tirol und Kärnten umgesetzt.

Partner und Förderer ansehen und weitere Informationen

 

*Anzahl der aktuell eingegebenen Compliance-Beobachtungen in webkess