Der Einführungskurs für die Aktion Saubere Hände wird einen Tag dauern (10:00-16:00 Uhr).

Die Einführungskurse für bettenführende Einrichtungen werden fortlaufend das ganze Jahr angeboten (je nach Anzahl der interessierten Häuser).

Die Termine finden Sie mit diesem Link.

Der zeitliche Aufwand für die Teilnahme am HAND-KISS variiert, je nachdem wie hoch der Aufwand ist die Verbrauchsdaten pro Station zu generieren.

Die Anzahl der teilnehmenden MA ist Ihnen überlassen. Es sollte auf jeden Fall eine Hygienefachkraft (so vorhanden) teilnehmen. Außerdem wenn möglich ein Mitarbeiter aus dem Qualitätsmanagement, Administration oder auch dem ärztlichen Bereich.

Der Aktionstag findet in Anlehnung an die WHO jährlich am 05. Mai statt. Die Planung des Aktionstages kann flexibel gestaltet werden. Ihrer eigenen Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Seit 2018 ist die Teilnahme der Krankenhäuser mit einem jährliche Beitrag von 500 Euro verbunden.

Alle Informationen dazu finden Sie mit diesem Link.

Anleitung zur Implementierung der Aktion vor Ort (Wen und was brauche ich um die krankenhausweite Aktion zu planen und durchzuführen?)

In unserem Einführungskurs möchten wir Sie darüber hinaus nochmals zur Thematik Händedesinfektion schulen.
Dazu bieten wir Ihnen folgende Materialien:

  • Musterweiterbildung Händedesinfektion, nosokomiale Infektionen und MRE (mit Hintergrundinformation)

  • Musterweiterbildung Compliance, Aufbau und Effektivität von Interventionsstrategien zur Erhöhung der Compliance (mit Hintergrundinformation)

Ebenso machen wir Sie mit der Struktur und den Formularen der Aktion vertraut:

  • Erfassung der HD-Spender

  • Hand-KISS: Anleitung zur Erfassung des Händedesinfektionsmittel- Verbrauchs

  • Anleitung zur Beobachtung der Compliance